6. Juni 2023

Lesung direkt an der deutsch-dänischen Grenze

 im  Café Zollhaus in Rodenäs.

Am 1. Juni 2023 in Rheine/Westf. ​Ein unvergesslicher Abend in der wunderbaren 

Kunst- und Eventlocation Brockmann & Sons 

mit einem überaus aufgeschlossenen, mitgehenden Publikum!

Erinnerungen an einige besondere Lesungen und Veranstaltungen

2012 bis 2023

4. Mai 2023

Mit "Auf Tiefe" bei Bücher Rüffer, einem 

meiner Lieblingsorte in Flensburg.

27. April 2023

Dipl.-Bibl. Andrea Koehn, die Leiterin der Stadtbücherei Wedel, begrüßt den Autor.

20. April 2023

Wie "Nach-Hause-Kommen":

Mit "Auf Tiefe" in der wundervollen  

Angeliter Buchhandlung in Mittelangeln.

2. Juni 2023

Wieder herzlich willkommen geheißen in der wundervollen Buchhandlung BücherZeit in Stadtlohn. Inhaberin Christel Hinnemann begrüßt die Gäste und den Autor 

im liebevoll dekorierten Kreativstübchen..

18. April 2023

Lesungsstart 2023 mit 

"Auf Tiefe" im zauberhaften

Planetarium Glücksburg.

24. Mai 2023

Wieder einmal in der Buchhandlung Schneider meiner Freundin Dr. Karen Volkmann-Lark im schönen Plön.

21. Oktober 2022 

Wieder einmal im Speicherstadtmuseum Hamburg,

einem meiner absoluten Lieblingsorte für Lesungen.. Volles Haus, tolles Publikum, viel positives Feedback - ein großartiger Abend!

17. September 2022

MORDSHARZ-FESTIVAL 2022

Der bisherige Höhepunkt meiner Lesungen der letzten zehn Jahre. Der beeindruckende Kreuzgang des altehrwürdigen Klosters Walkenried voller begeisterter Zuhörer, fantastische Stimmung. Perfekter Ton, unglaubliche Beleuchtung - ein unvergesslicher Abend!

  1. September 2022

Zu Gast in der Buchhandlung Rahmer in Henstedt-Ulzburg.  

17. August 2022

Bei den deutschen Nordschleswigern. 

Barbecue-Lesung im Ruderverein Hoyer/DK.

15. Juli 2022

Zum zweiten Mal auf dem Heimschiff 

"Pluto" der Marinekameradschaft Hameln 

25. November 2021

Lesung im eindrucksvollen Barocksaal von 

Schloss Gödens

bei Wilhelmshaven.

15. September 2021

Krimi-Herbst in Elsdorf (Rheinland). 

Großartige Organisation, fantastische Atmosphäre - 

ein unvergessliches Erlebnis..

Januar 2020

Krimi-Dinner im Restaurant "Op de Deel"

in Hetlingen. Exquisites Essen, großartiges Publikum!

        2019

        Premierenlesung "Feuer in den Dünen" 

        an Bord der "Undine" im Flensburger Hafen

Juni 2019 

Volles Haus für "Feuer in den Dünen" 

in der Stadtbücherei Henstedt-Ulzburg

Mai 2017

Premierenlesung "Nebel über der Küste" im  Verlagshaus sh:z, Flensburg

September 2018, Mordsharz-Festival 2018 in Herzberg/Harz.

Voller Saal im Schloss Herzberg, tolle Atmosphäre!

   Oktober 2016

 

                                            Stimmungsvolle Lesung im Fackellicht beim Mord(s)vergnügen 

                                                                                  auf der nächtlichen Burg Nideggen (Eifel)

27. Juni 2015

Lesung aus "Die Tote von Kalkgrund" im Unperfekthaus in Essen.  

Volles Haus, großartiges Publikum - ein tolles Erlebnis!

16. März 2013

Präsentation meines zweiten Romans "Das Erbe der Wölfin"  und Lesung daraus auf der

Leipziger  Buchmesse

Sommer 2012

Die allererste größere Lesung mit meinem ersten Roman 

"Die Narben der Hölle" im Literaturhaus Schleswig-Holstein, Kiel

                        16. März 2016

 

                     Deko zu meiner Lesung aus ""Tod auf der                      Rumregatta" in Stadtlohn / Westf.

 

Mai 2015

Lesung aus "Das Erbe der Wölfin" bei der deutschen Minderheit 

in Dänemark in der Zentralbibliothek Apenrade 

23.Mai 2017

Lesung auf einer spannenden Krimi-Seenfahrt 

auf dem Eutiner See

6. September 2019

Mit "Feuer in den Dünen" bei Buch & Medien in Bad Bramstedt

11. September 2019

Und auch bei Jetzek in Kiel eine Lesung mit dem neuesten Helene-Christ-Krimi

November 2013

Lesung aus meinen ersten beiden Romanen in der Buchhandlung Liesegang in Schleswig

Juni 2017

 

Scheunenlesung in Putlitz/Brandenbg. zum "Putlitzer Preis" der 42erAutoren

                                                 August 2016

 

Die erste von vielen noch folgenden Lesungen 

        im Speicherstadtmuseum Hamburg

Am 2. April 2016 fand in der Deutschen Zentralbibliothek für Dänemark in Apenrade eine Versteigerung von Gegenständen aus dem Hause von Siegfried Lenz statt, die durch die Anwesenheit seiner zweiten Frau Ulla und ihre liebenswürdigen Kommentare und Anekdoten besonders reizvoll war. Bibliotheksdirektorin Claudia Knauer brachte die Sachen humorvoll und engagiert unter die Leute - der Erlös geht an die Siegfried-Lenz-Stiftung. Ich habe zwei Whiskygläser ersteigert, in die die Initialen des großen Erzählers und seiner ersten Frau Lilo eingraviert sind, und die nach Ullas Aussage bis zuletzt von Siegfried Lenz gern benutzt wurden. Darüber hinaus steht jetzt ein Keramikaschenbecher in Fischform (Lenz war ja leidenschaftlicher Angler) mit seinen Initialen auf meinem Schreibtisch - Erinnerungen zum Anfassen an meinen Lieblingsschriftsteller, den größten unter den deutschen Nachkriegserzählern und mein auf immer unerreichbares Vorbild. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.